Bernisblog

Berni allein

Avatar of Bernhard Bernhard - 01. Mai 2018 - Training

im Training

Seit vielen Jahren ist der Trainingspartner an meiner Seite Hanno. Er war besonders in dem letzten Jahr ein wichtiger Motivator für mich. Bei den Laufeinheiten hat er mich beflügelt und die Radeinheiten waren für mich auch immer Lehrstunden, die mich nach vorne gebracht haben. Dafür hat er immer meine unsteten Trainingszeiten und meine "Langsamkeit" akzeptiert. Dafür sage ich einfach mal Danke!

Hanno hat nun eigene sportliche Ziele und einen eigenen Trainingsplan. Jahrelang hat er sich nach mir gerichtet, jetzt ist er mal dran! Ich kann ihn leider sportlich nicht unterstützen, aber wenn wir uns in der Muckibude oder auf ein Bier treffen, bekommt er von mir natürlich maximalen Zuspruch.

Für mich heißt das, ich muss allein auf die Piste. Motivation ist im Moment kein Problem für mich. Ich habe wieder richtig Lust zu trainieren. Mein Problem ist eher der Blick in die Vergangenheit. Eine Trainingseinheit unter 10km war keine. Und jetzt? Ich laufe zwar zwischen 12 und 14km pro Einheit, aber ich brauche so 2-3km bis es rollt, und nach 8km merke ich, wie meine Beine müde werden - also nur 5km Spaß. Das wird aber mehr. Sicher!

In meiner derzeitigen Verfassung mache ich natürlich keine Pläne, aber der Nachtlauf in Hannover mit meinen Kollegen wird wieder ein Highlight sein. Und wenn es super läuft, könnte ich mal wieder in Celle einen schönen Triathlon machen.

Gesundheitlich hänge ich noch in der Schwebe. Meine Blutuntersuchungen gehen weiter, und da ich ja nun M55 bin werde ich im Sommer die üblichen Vorsorgeuntersuchungen machen. Mein Urlaub ist gerettet...

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare

2018 (5)

Juni (2) Mai (2) April (1)

2017 (13)

Juni (2) Mai (4) April (7)