Bernisblog

Verkoppler

Avatar of Bernhard Bernhard - 20. Mai 2017 - Training

Unwetter

Als ich mit Hanno die heutige Trainingseinheit bespreche, wollte er sicherheitshalber nur laufen gehen. Ok, es war Regen angesagt, teilweise gab es Unwetterwarnungen. Das gilt natürlich nicht, wenn Hanno und ich gemeinsam trainieren - da ist gutes Wetter! Na ja, so war es dann auch! Die Sonne hat uns über die gesamte Einheit begleitet, wenig Wind und überhaupt kein Niederschlag.

Einfach nur ausdauernd trainieren ist heute nicht so meine Sache, ich gehe es auf dem Rad insgesamt etwas schneller an, aber variiere das Tempo. Bestimmt nicht sehr befriedigend für Hanno, aber besser als sonst.

Dafür habe ich so ein bisschen Slapstick gemacht: Ich kann nicht freihändig fahren. Deshalb übe ich immer die Nahrungsaufnahme. Früher war das ein Gel, jetzt ist der Inhalt der Kohlehydrat-Packs flüssig. Das war schon bei der letzten Radtour ein Problem. Heute habe ich das Pack richtig gehalten, aber als es offen war, hat mich was erschreckt, ich drücke reflexartig zu, die eine Hälfte ging in die Nase und die andere über die Hände und übers Rad. Alles klebt…

Nach fast 60km mache ich eine Wechselsimulation Rad->Laufen. Klappt schon ganz gut.

Dann geht es auf die Laufstrecke. Unterwegs hatte ich Bauchschmerzen, was mich etwas Zeit in einer Hecke gekostet hat. Auch sonst war ich nicht besonders schnell. Also am Schluss habe ich, sehr zur Freude von Hanno, alle meine Kraft zusammen genommen, und versucht, mein zukünftiges Renntempo zu laufen.

Ein schönes Koppeltraining bei schönem Wetter – Super!

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare

2018 (5)

Juni (2) Mai (2) April (1)

2017 (13)

Juni (2) Mai (4) April (7)